Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag & MittwochDienstagDonnerstagFreitag
07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 12.00 Uhr 07.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 19.00 Uhr  

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag bis FreitagDienstagDonnerstag
08.30 - 12.00 Uhr 14.00 - 15.30 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
  • Heike Pressler

Digitale Erfassung von Kontaktdaten bei Rathausbesuch: Auch die Stadt Hemsbach nutzt jetzt die Luca-App

„Luca“ ist in aller Munde, „Luca“ macht die Runde: „Luca“ ist eine kostenlose App, mittels der man zum Beispiel in Geschäften, Gaststätten oder anderen Einrichtungen digital einchecken kann anstatt seine Kontaktdaten umständlich auf Papier zu hinterlassen. Ende März hat auch das Land Baden-Württemberg die erforderlichen Lizenzen für den Einsatz von Luca beschafft. Inzwischen setzen viele Städte und Kommunen sowie das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises die App ein. Auch die Stadt Hemsbach hat sich nun angeschlossen.

So geht’s:

Mit der Luca-App können Besucherinnen und Besucher des Hemsbacher Rathauses ihre Anwesenheit ganz einfach dokumentieren, das aufwändige Ausfüllen eines Zettels entfällt. Und so geht’s: Die Luca-App kostenlos aus dem App Store oder bei Google Play aufs Handy laden und einmalig die Kontaktdaten eingeben. Beim Besuch des Rathauses den QR-Code, der am Eingang hängt, einscannen – und der Besuch wird erfasst und dokumentiert. Beim Verlassen des Rathauses checkt der Benutzer durch abermaliges Scannen des QR-Codes wieder aus. – Sollte das Auschecken vergessen werden, ist das auch nicht schlimm, denn die App registriert, wenn sich der bzw. die Betreffende vom Rathaus entfernt und checkt automatisch aus.

Datenschutz

Sorgen um den Datenschutz muss sich niemand machen, der ist gewährleistet. Der Betreiber kann die Daten nicht auslesen. Einzig das Gesundheitsamt kann die Kontakthistorie im Falle der Nachverfolgung einer Infektionskette anfragen und entschlüsseln. Und das funktioniert digital nun mal wesentlich schneller und effektiver. So wird kostbare Zeit gewonnen, um im Falle einer Infektion eine mögliche Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die erfassten Daten werden übrigens nach 14 Tagen gelöscht.

Adieu, Zettelwirtschaft

Bürgermeister Jürgen Kirchner sieht im Einsatz der App „einen wichtigen Baustein für mehr Sicherheit, denn dank ‚Luca‘ können Infektionsketten zügiger und präziser nachverfolgt werden. Betroffene Kontaktpersonen erhalten direkt die notwendigen Informationen von ihrem Gesundheitsamt.“ Der Hemsbacher Rathauschef kann sich durchaus vorstellen, dass die App in Zukunft in vielen Einrichtungen eine Art „Eintrittskarte“ sein und die „Zettelwirtschaft“ ersetzen könnte.

Informationen zur Luca-App gibt es im Internet unter www.luca-app.de. Dort sind auch die Links zum Download zu finden.

© 2020 Stadt Hemsbach.
Alle Rechte vorbehalten.