Staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Dipl. Soz. Pädagog/in fürs JUZ

Die Stadt Hemsbach an der Bergstraße, ca. 12.000 Einwohner sucht schnellstmöglich, in Vollzeit, als Krankheitsvertretung befristet eine/n staatl. anerkannte/n Erzieher/in oder Dipl.Soz. Pädagogen/in (m/w/d) zur Mitarbeit im städtischen Jugendzentrum.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Alle Tätigkeiten der offenen Jugendarbeit
  • Stellvertretende Leitung der Einrichtung
  • Wahrnehmung der jugendpflegerischen Aufgaben für Jugendliche und junge Erwachsene im Sinne der rechtlichen Vorgaben
  • Mithilfe bei der Planung und Durchführung von Jugendveranstaltungen
  • Mithilfe bei der Planung und Durchführung der Ferienspiele
  • Präventive Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der o.g. Fachrichtung oder eine entsprechende Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich der Jugendbetreuung
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Engagement und sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles Aufgabengebiet

Die flexible Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten bzw. dem Veranstaltungsprogramm des Jugendzentrums und ist mit Abend- sowie Wochenenddiensten verbunden.

Die Vergütung und weitere Leistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst des öffentlichen Dienstes (TVöD SuE).

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29.03.2019 an die Stadtverwaltung Hemsbach - 10.1 Personal -, Postfach 1240, 69495 Hemsbach, oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Aschemann, Tel.-Nr. 06201/45544 oder 0171/6993209.