Multivisionsschau „Iran – eine orientalische Reise“

Multivisionsschau „Iran – eine orientalische Reise“

"Iran - eine orientalische Reise" nennen die AKF-Mitglieder Annette Müller und Helmut Vogel einen Reisebericht, den sie als Multivisionsschau in der ehemaligen Synagoge präsentieren . Die beiden Fotografen versuchen dabei von dem düsteren Bild abzulenken, das zeitweise in den Medien von diesem Land vermittelt wird. Sie lenken vielmehr den Blick auf die freundlichen und liebenswerten Menschen und vermitteln mit eindrucksvollen Bildern, den orientalischen Zauber und die allgegenwärtige orientalische Pracht dieses Landes.

Zu der 90-minütigen Multivisionsschau lädt der Arbeitskreis Fotografie Hemsbach (AKF) nicht nur seine Mitglieder ein, auch die interessierte Bevölkerung ist herzlich zu diesem spannenden und im wahrsten Sinne des Wortes sehenswerten Reisebericht - bei freiem Eintritt – eingeladen.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 29.01.2020 19:30
Ort Ehemalige Synagoge