Freibad Wiesensee

Seit über 40 Jahren gibt es das Freibad Hemsbacher Wiesensee im Nordwesten der Stadt, das über die A5 (Ausfahrt Hemsbach) und die Hüttenfelder Straße (L 3110) leicht zu erreichen ist. Ein großzügiges Parkplatzangebot für PKW und Motorräder sowie ausreichend Stellflächen für Fahrräder sind in unmittelbarer Nachbarschaft vorhanden. Das Freibad Wiesensee ist an die Buslinie 631 angeschlossen.

In dem insgesamt 20 Hektar großen Gelände laden gepflegte Rasenflächen zum Sonnenbaden ein. Es gibt auch ausreichend Schattenplätze unter prächtig hohen Bäumen und groß gewachsenen Sträuchern. Schließlich bieten 14 Hektar Wasserfläche ausreichend Platz, um in dem regelmäßig kontrollierten Badesee einige erfrischende Runden zu schwimmen.

Daneben gibt es ein erwärmtes Gewöhnungsbecken, das vor allem von den jüngeren Badegästen rege genutzt wird. Regelmäßig finden hier auch Schwimmkurse und Wassergymnastik statt.

Ein attraktiv ausgestatteter Kinderspielplatz, ein Volleyballfeld und fünf Tischtennistische ergänzen das Freizeitangebot. Und wer nach so viel Sport hungrig und durstig ist, findet in den angrenzenden Restaurants bestimmt das Richtige.

Für die Sicherheit der Badegäste sorgen ausgebildete Schwimmmeister. Das DRK Hemsbach stellt an jedem Wochenende, an Feiertagen und während der Schulferien täglich einen Sanitätsdienst. Zusätzlich werden die Badeaufsichten an allen Wochenenden und an Feiertagen von der DLRG Hemsbach unterstützt.

Ansprechpartner: Harry Klukas
Tel.: (0 62 01) 7 36 29

 

Öffnungszeiten

Saison: 1. Mai bis ca. 15. September
Badebetrieb: täglich 9.00 bis 20.00 Uhr

 

See öffnet unter strengen Auflagen am 15. Juni

Aufgrund von Covid-19 ist der Badebetrieb nur beschränkt möglich!

Jeweils mindestens zehn Quadratmeter Liege- und Wasserfläche pro Person schreibt die aktuelle Sportstätten-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, unter die der Badebetrieb fällt, vor – das bedeutet für den Wiesensee maximal 2.200 Badegäste. Gleichzeitig gilt zu jeder Zeit der Mindestabstand von 1,5 Metern. Im Eingangsbereich und auf dem Vorplatz werden entsprechende Bodenmarkierungen angebracht.

Weiterhin muss der Betreiber dafür sorgen, dass der Zutritt zu den Bädern gesteuert wird und keine Warteschlangen entstehen. Und er wird dazu verpflichtet, die Kontaktdaten der Badegäste zu erfassen, um bei Bedarf eine Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können.

Die Stadt Hemsbach löst dieses Problem mit einer App: Der Zutritt zum Freibad Wiesensee ist nur möglich, wenn vorab über „eTickets Hemsbach“ ein Online-Ticket erworben wird. Die App kann kostenlos in den jeweiligen Stores heruntergeladen werden. Die Bezahlung erfolgt über paypal; dafür ist ein paypal-Account Voraussetzung. Nach abgeschlossenem Ticketkauf erhält der Badegast einen personalisierten QR-Code, der beim Einlass eingescannt wird.

Die Tickets sind limitiert, nur am Tag des gewünschten Eintritts zu erwerben und auch nur an diesem Tag gültig. Der Online-Kauf hilft aber nicht nur der Stadt, den Auflagen nachzukommen, sondern hat für die Badegäste den Vorteil, dass ihnen sicher Einlass gewährt wird und sie nicht umsonst anreisen – dafür sorgt ein in die App integriertes „Zählwerk“, das anzeigt, wie viele Karten noch zur Verfügung stehen.

Aus alldem ergibt sich, dass der „analoge“ Kauf einer Eintrittskarte an der Kasse nicht möglich sein wird. Auch Jahres- und Familienkarten können für diese Saison leider nicht angeboten werden.

 

Im Überblick

  • Es dürfen 2.200 Badegäste gelichzeitig auf das Gelände
  • Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu jeder Zeit eingehalten werden
  • Tickets müssen vorab per App bzw. OnlineShop (paypal) gekauft werden
  • Kontaktdaten müssen ebenfalls per App / OnlineShop (beim Kauf) hinterlegt werden um Infektionsketten nachzuvollziehen
  • Die Tickets sind limitiert, nur am Tag des gewünschten Eintritts zu erwerben und auch nur an diesem Tag gültig

 

 // Update

Tageskarten können nun nicht mehr nur per App, sondern auch über eine Website unter folgendem Link gekauft werden:

https://hemsbach.eticket-software.de/

 

Bitte beachten Sie auch die Sicherheits- & Hygienehinweise zur Nutzung des Freibads!
Sicherheits- & Hygienehinweise - Freibad Wiesensee 

 

eTickets Hemsbach

Kein langes Anstehen!
Mit der eTickets Hemsbach App einfach und schnell Eintrittskarten für den Wiesensee auf dem Smartphone kaufen.

 

 

Preise

Einzelkarten

  • Kinder ab dem 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
    Schüler und Studenten 1,50 Euro
  • Ermäßigt für Schwerbehinderte, Auszubildende,
    Grundwehr- und Zivildienstleistende,
    Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger 2,00 Euro
  • Über 18 Jahre alte Personen 3,00 Euro