Sommertagszug der Hemsbacher Kindergärten am 23. März: „Winter ade!“ – Der Frühling wird herbeigesungen

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Leises Vogelgezwitscher am Morgen, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen: Der Frühling kündigt sich mit leisen Schritten an. Endgültig herbeigesungen wird er mit „Strih, Strah, Stroh, de Summerdag is do“ am Montag, den 23. März, beim Sommertagszug der Hemsbacher Kindergärten. Und mit „Winter ade!“ wird dann auch lautstark der Winter verjagt!

Der Zug startet um 14.30 Uhr in der Gartenstraße. Dann geht es über die Frankfurter Straße, Bachgasse, Herrenstraße und Schlossgasse – die dafür allesamt kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden – bis zum Rathausplatz, wo die Kinder von Bürgermeister Jürgen Kirchner und der Leiterin des Regenbogenlands, Manuela Stenvers, begrüßt werden.

Rund ums ehemalige Rothschildschloss wird es dann wieder fröhlich und kunterbunt, wenn sich dort die Kinder mit ihren selbstgebastelten Sommertagsstecken versammeln, mit Liedern und Tänzen die dunkle Jahreszeit vertreiben und den Frühling herbeirufen. Und auch der Schneemann, der „eisige Geselle“, wird dann einsehen müssen, dass er sich jetzt wirklich davonmachen sollte. Dafür winkt jedem Kind zur Belohnung wieder eine leckere Sommertagsbrezel. Spätestens ab dann sollte doch die Frühlingsonne warm vom blauen Himmel scheinen…