Neuer Service: Ab sofort können alte Batterien im Rathaus abgegeben werden

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Die Abgabemöglichkeit von Korken im Hemsbacher Rathaus wird rege genutzt, jetzt hält die Stadtverwaltung noch ein weiteres Angebot bereit: Ab sofort können ausgediente Batterien zu den Öffnungszeiten des Rathauses an der Information abgegeben werden. Zwei Behälter stehen dort an der Info bereit: der eine für „normale“, der andere für Lithium-Ionenbatterien und -akkus. Die Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises – kurz AVR – holt die Behälter ab, sobald sie voll sind, und gibt die Altbatterien dann ins ordnungsgemäße Recycling.

Initiiert hat dieses Angebot Rathausmitarbeiter Frank Herbold an der Information – und das nicht von ungefähr, denn zunehmend fragten Bürgerinnen und Bürger an der Information nach, wie und wo sie ihre alten Batterien entsorgen könnten. Zwar ist jeder Händler – also praktisch jeder Super-, Bau- oder Drogeriemarkt – inzwischen dazu verpflichtet, Batterien zurücknehmen. Dennoch werden leider etliche immer noch im Hausmüll entsorgt, wenn nicht sogar achtlos in die Landschaft geworfen.

Das schadet nicht nur massiv der Umwelt, weil Schwermetalle und giftige Chemikalien in den Boden und schließlich sogar in die Nahrungskette gelangen können. Die kleinen Stromspeicher enthalten auch wiederverwertbare Wertstoffe wie Eisen, Zink, Nickel und Silber, die für neue Batterien genutzt werden können, sofern sie vom Verbraucher richtig entsorgt werden.

Und eine richtige Entsorgung ist jetzt auch im Rathaus Hemsbach möglich. Dort werden normale Haushaltsbatterien und -akkus sowie Lithium-Ionenbatterien und -akkus, wie sie zum Beispiel in Digitalkameras oder Handys vorkommen, angenommen. Autobatterien oder Industriebatterien, wie sie sich beispielsweise in Elektrofahrrädern oder anderen Elektrofahrzeugen befinden, müssen allerdings nach wie vor zum Händler zurückgebracht werden, also dorthin, wo sie gekauft wurden. Oder man gibt sie bei einer der Schadstoffsammlungen oder direkt bei einer der Abfallanlagen der AVR ab.

Wichtig ist noch zu wissen: Die „normalen“ Batterien können problemlos einfach in die an der Info bereitgestellte Tonne gegeben werden, bei Lithiumbatterien bzw. -akkus sollten vorher die Pole mit einem Klebestreifen gesichert werden, da sie im Extremfall durch Kontakt mit Luft oder Wasser einen Brand auslösen können.