Apfelannahmestelle und Saftverkauf an der Bergstraße gesichert: Start am 9. September

Geschrieben von Blühende Bergstraße am . Veröffentlicht in Aktuelles

In den letzten Wochen liefen die Drähte heiß, um den Weiterbetrieb der Apfelannahmestelle in Hemsbach zu sichern. Mit Erfolg! Was war passiert? Vor einigen Wochen kam die Nachricht, dass der Hofladen des Obsthofs Mayer in Großsachsen im Herbst schließen wird. In der Folge teilte die Kelterei Falter mit, dass sie auch die Apfelannahmestelle nicht mehr betreiben kann, nachdem der Partner für den Verkauf der Falter-Säfte wegfällt.

Um Streuobstwiesen an der Bergstraße zu sichern und zu fördern, ist es aber wichtig, den Bewirtschaftern von Streuobstwiesen eine Annahmemöglichkeit vor Ort anzubieten. Daher waren diese Nachrichten Anlass für das Projektmanagement Blühende Bergstraße (vormals ILEK), eine Anschlusslösung zu suchen, da die Saison ja kurz bevorstand.

Als Ergebnis der Bemühungen des Projektmanagements sowie der Familien Müller und Stein wurde mit der Kelterei Dölp in Brensbach im Odenwald ein neuer Partner gefunden, der ebenfalls auf Erzeugung hochwertiger regionaler Produkte setzt. Somit können weiterhin wie in den letzten Jahren auch Äpfel von Bergsträßer und Odenwälder Obstwiesen beim Landwirtschaftsbetrieb Klaus Müller in der Weschnitzsiedlung 2 in Hemsbach gegen Gutscheine abgegeben werden. Auch für den Verkauf des Saftes wurde ein neuer Partner gefunden: Die Gutscheine der Kelterei Dölp können beim Apfelhof Schulz in Weinheim, Brunnweg 7, beim Kauf von verschiedenen Produkten der Kelterei eingelöst werden.

Apfelannahme beginnt am 9. September

Die Apfelannahme in Hemsbach wird in dieser Saison jeweils montags von 15 bis 19 Uhr stattfinden. Erster Annahmetermin ist der 9. September 2019. Der letzte Annahmetermin wird rechtzeitig unter www.bluehende-bergstrasse.de/termine bekanntgegeben. Die Apfelannahme erfolgt nur gegen Ausgabe von Saftgutscheinen der Kelterei Dölp.

Der Saftverkauf beim Apfelhof Schulz erfolgt ebenfalls ab 9. September 2019 montags und freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Die Sammelstelle nimmt nur Äpfel aus Streuobstbau in Säcken, Kisten, Körben oder vergleichbaren Behältnissen entgegen – keine lose Ware. Größere Lieferungen (ab 1 Tonne) können nur nach Anmeldung entgegen genommen werden. Es wird daran erinnert, dass ausschließlich ausgereifte Äpfel ohne Faulstellen angenommen werden.

Saftscheine der Falter Fruchtsaft GmbH aus den Vorjahren können im Rahmen ihrer Gültigkeitsdauer bei Getränke Strecker in Zotzenbach sowie in der Zentrale der Firma Falter in Heddesbach eingelöst werden (bitte Öffnungszeiten beachten bzw. erfragen!).

Weitere Infos zum Thema Obstannahme sind unter http://www.bluehende-bergstrasse.de/infos-und-links abrufbar. Unter anderem wird dort auch auf die Annahme von Quitten durch das Quittenprojekt Bergstraße in Sulzbach hingewiesen, jeweils donnerstags 14-20 Uhr Weitere Infos zur Quittenannahme sind unter www.quittenprojekt-bergstrasse.de abrufbar.

Alle Infos in Kürze:

Apfel-Annahmestelle Hemsbach:
Anlieferungsort: Bauernhof Klaus Müller, Weschnitzsiedlung 2, 69502 Hemsbach
Annahmezeiten: ab 09.09.2019 bis Saisonende montags 15-19 h
Tel. (06201) 470083, mobil (0172) 9880470

Saftverkauf ab 09.09.2019:
Apfelhof Schulz, Brunnweg 7, 69469 Weinheim
mobil (0160) 98180015, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet:: www.apfelhof-schulz.de
Öffnungszeiten: Montags 15-18 h, freitags 15-18 h, samstags 10-14 h

Kelterei:
Kelterei Dölp GmbH & Co. KG, Otzbergstraße 16, 64395 Brensbach
Tel. (06161) 413, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.kelterei-doelp.de

Informationen zum Projekt und zum Verein „Blühende Bergstraße“:
Projektmanagement: Bernhard Ullrich, Tel. (06201) 2595890
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.bluehende-bergstrasse.de