Wegen Umstellung des Rechnungswesens: Wasserabrechnung 2019 bereits im August/September

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Die Stadtverwaltung Hemsbach hat bereits mit der Jahresendrechnung 2018 darüber informiert, dass aufgrund der Umstellung des Rechnungswesens sowie der gesamten Buchhaltung zum 1. Januar 2020 in diesem Jahr die Jahresendabrechnung für das Wasser/Abwasser vorgezogen werden muss. Die Ablesekarten werden deshalb bereits am 22. August 2019 versendet, die abgelesenen Zählerstände müssen bis zum 9. September 2019 mitgeteilt werden. Die Hochrechnung zum 31.12.2019 erfolgt dann wie gewohnt.

Da sich der Ablesezeitraum mit den Sommerferien in Baden-Württemberg überschneidet, werden die Hauseigentümer gebeten, im Falle ihrer Abwesenheit Vorsorge zu treffen und eine andere Person mit der Ablesung zu beauftragen.