Barrierefreie Bushaltestellen: Vier weitere Haltepunkte sind barrierefrei ausgebaut

Geschrieben von Manuela De Angelis am . Veröffentlicht in Aktuelles

Insgesamt 30 Bushaltestellen gibt es in Hemsbach, 23 davon wurden bisher barrierefrei ausgebaut. In diesem Jahr waren die Haltstellen in der Reichenberger Straße, am Hebelzentrum (Westliche Seite) sowie zuletzt die beiden Haltepunkte „Gottlieb-Daimler-Straße“ in der Tilsiter Straße an der Reihe. Im nächsten Jahr soll es dann weitergehen mit dem barrierefreien Ausbau.
Die Kosten für die bereits fertiggestellten 23 Haltepunkte belaufen sich bisher auf insgesamt 370.000 Euro. Im Jahr 2016 gab es vom Land Baden-Württemberg im Rahmen eines Sonderprogramms Zuwendungen für den Ausbau von zehn Bushaltestellen von 96.747 Euro.