Müllbefreit in die Ferienzeit: Vierte Plogging-Aktion am 27. Juli

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Müllbefreit in die Ferienzeit: Am Samstag, den 27. Juli, heißt es in Hemsbach wieder „Laufen, bis der Müll verschwindet!“ Andreas Wurm und die Stadt Hemsbach rufen nämlich zur vierten Plogging-Aktion auf. Großreinemachen in Hemsbach ist also angesagt, bevor es montags darauf in die großen Sommerferien geht.

Plogging ist ein Trend aus Schweden. Läufer, Walker oder Wanderer tun sich zusammen, laufen durch Städte oder die Landschaft und sammeln dabei weggeworfenen Abfall ein. Das sagt schon der Begriff: Plogging setzt sich zusammen aus dem schwedischen Wort „plocka“ für „pflücken, aufheben“ und Jogging.

Die Initiative, Plogging auch in Hemsbach anzustoßen, kam von Andreas Wurm. Schon bei der ersten Aktion im vergangenen Jahr fand er viele begeisterte „Mitplogger“ und bei Bürgermeister Jürgen Kirchner und der Stadtverwaltung Unterstützung. Die Resonanz der bisherigen Aktionen insgesamt kann sich mehr als sehen lassen – sowohl was die Teilnehmerzahlen als auch die Sammelresultate anbelangt.

„Plogging in Hemsbach ist auf dem besten Weg, zu einer festen Einrichtung zu werden“, stellt Wurm fest – ein dauerhaftes Event mit Nachhaltigkeit war auch sein Ziel: „Der Müll verschwindet ja nicht von allein.“ Die Stadt unterstützt die Aktion weiterhin gerne: „Die Idee, bürgerschaftliches Engagement mit Fitnesstraining zu verbinden, ist großartig“, so Jürgen Kirchner, „auch wenn wir eigentlich alle wissen sollten, dass Müll in den Mülleimer und nicht in die Landschaft gehört.“

Ein paar Unbelehrbare wird es aber wohl immer geben, und deshalb ist auch die nächste, dann fünfte Plogging-Aktion bereits terminiert, nämlich im Frühherbst am Samstag, 12. Oktober. Für mehrmalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer winkt übrigens als Belohnung ein Präsent – sozusagen als zusätzliche Motivation dazu, seinen Heimatort ein Stück sauberer und damit lebens- und liebenswerter gemacht zu haben.

Wie gewohnt werden auch am 27. Juli wieder drei Strecken von 2 bis 10 Kilometer zur Verfügung stehen. Ob nun gelaufen, gewalkt oder gewandert wird: Für jedes Fitnesslevel ist das Passende dabei, und so kann jede und jeder gleichzeitig etwas für die Umwelt und die Gesundheit tun.

Die genauen Strecken werden bei der Vorbesprechung direkt vor Ort am Rathaus bekanntgegeben. Treffpunkt ist um 10 Uhr, bei großer Hitze eventuell eine Stunde früher; das wird noch rechtzeitig bekanntgegeben. Für die „Ausstattung“ mit Mülltüten und Handschuhen sorgt die Stadt. Der Abschluss ist auf dem „alla hopp!“-Gelände geplant.

Info: Plogging IV. am Samstag, 27. Juli, um 10 Uhr. Start ist am Rathaus. Wer mitmachen möchte, sollte sich anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, direkt auf der Website www.frock-training.de – Menü: Plogging Hemsbach, Direktlink: https://frock-training.weebly.com/plogging-hemsbach.html, oder unter der Telefonnummer (06201) 488 38 26.