Wahlscheinantrag zur
Kommunal- & Europawahl 2019 für Hemsbach

Wahlscheinantrag zur Kommunal- & Europawahl 2019

ACHTUNG: Bitte die Wählernummer auf vier Stellen mit 0 vornweg auffüllen!
Beispiel: Wenn Sie die Wählernummer 1 haben, tragen Sie bitte 0001 ein. Sollten Sie die Wählernummer 10 haben, dann tragen Sie bitte 0010 ein usw.

Stimmzettel für Kommunalwahl sind verschickt – Briefwahlunterlagen separat anfordern

Geschrieben von Wahlamt am . Veröffentlicht in Aktuelles

Alle Wahlberechtigten für die Kommunalwahlen in Hemsbach erhalten in den nächsten Tagen einen weißen Großbrief. Das Wahlamt hat am Montag insgesamt 9725 Großbriefe zur Verteilung an die Deutsche Post gegeben. Diese werden in den nächsten Tagen zugestellt.

Das Kuvert trägt die Aufschrift: „Wichtige Wahlsache – Inhalt: Amtliche Stimmzettel“. Dies sind keine Briefwahlunterlagen! Neben einem Anschreiben des Wahlamtes enthält der Brief die Stimmzettel für die Gemeinderatswahl und die Kreistagswahl (Kommunalwahl) sowie die dazugehörigen Merkblätter. Die Zusendung der Stimmzettel vor dem Wahltermin ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Wählerinnen und Wähler werden gebeten, die Stimmzettel zuhause auszufüllen und am Wahltag in den Stimmbezirk mitzubringen. Dort erhalten Sie den amtlichen Wahlumschlag und den weiteren Stimmzettel für die Europawahl. Der Europawahl-Stimmzettel darf vor dem Wahltag nicht ausgegeben werden.

Briefwahlunterlagen können weiterhin im Bürgerbüro im Rathaus mit den bereits zugestellten Wahlbenachrichtigungen beantragt werden. Ein Antrag ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckt. Wählerinnen und Wähler, welche Briefwahl beantragt haben, erhalten Ihre Wahlunterlagen zusätzlich in einem grauen Umschlag mit der Aufschrift „Amtliche Wahlsache“. Die dort enthaltenen Wahlbriefe müssen bis spätestens 18.00 Uhr am Wahltag dem Wahlamt zurückgesandt werden.