„Galerie im Schloss“ startet in ihr 10. Ausstellungsjahr: Die ganze Vielfalt zeitgenössischer Kunst

Geschrieben von Rainer J. Roth am . Veröffentlicht in Aktuelles

Die „Galerie im Schloss“ in Hemsbach feiert 2019 ihr 10-jähriges Bestehen und hat jetzt ihr neues Ausstellungsprogramm vorgelegt. Ab dem 7. Februar können Besucherinnen und Besucher in fünf Ausstellungen Künstlerinnen und Künstler erleben, die von ihrer Art und Persönlichkeit, von ihrer Kreativität, von ihrer Technik und ihrem Stil her, nicht unterschiedlicher, nicht interessanter sein könnten. Die Sonderausstellung „KUNST INKLUSIV“ setzt abschließend und zusätzlich einen besonderen Akzent.

Den Auftakt  macht der seit 1999 in Deutschland lebende Tigran Grigorjan, der bereits im Jahr 2012 mit seiner Ausstellung „Klangvoll aus der Tiefe“ starke Beachtung in Hemsbach gefunden hat. Ab dem 7. Februar zeigt er unter dem Titel „Altbewährtes und Innovatives“ neuere Werke, wird aber auch das eine oder andere Bild von früher ausstellen.

Ab dem 4. April präsentiert die „Galerie im Schloss“ mit Mashi Changizi eine französische Künstlerin, die in der Metropolregion keine Unbekannte ist. Kein Wunder, denn die im Iran Geborene lebt und arbeitet seit 1984 in Heidelbergs Partnerstadt Montpellier. Neben Heidelberg hat sie u. a. bereits in Weinheim und Schwetzingen ausgestellt. In kraftvollem Zusammenwirken der Farben entstehen Mashi Changizis Werke, die sie unter dem Titel „Die Leidenschaft der Farbe“ jetzt auch in Hemsbach zeigen wird.

Andreas Otto ist Bauer. Nein, kein Landwirt, sondern Bilderbauer. Seine Werke setzen sich aus den Formfindungen seiner Skizzenblätter zusammen, die auch als eigenständige Werkgruppe zu sehen sind. So finden Form, Typographie und grafische Versatzstücke zusammen. Eine Auswahl seiner Werke präsentiert er ab dem 6. Juni 2019 unter dem Titel „SELEKT“.

Weiter geht es am 1. August mit der Ausstellung „Farbenfreude“, bei der die aus Panama stammende und seit 2009 in Hemsbach lebende Künstlerin Ivonne Morhaim-Karl eine Auswahl ihrer mit Energie und Tiefe gestalteten Werke zeigen wird. Farbstark und in unterschiedlichen Formaten und verschiedenen Techniken, drückt die Künstlerin in ihren Bildern Zufriedenheit, Inspiration und Lebensfreude aus.

In Kathrin Sachses fotografischer Ausdrucksweise verschmelzen persönliche Themen mit ihrer Lebensphilosophie und lassen neue Universen entstehen, in denen der Betrachter in tiefere Lebensbereiche vordringen kann. Die Künstlerin aus Dreieich bei Frankfurt am Main zeichnet ein positives Bild in Form einer abstrakten Sicht auf Unvollkommenes, Vergängliches und Unperfektes. Ihre außergewöhnlichen Werke sind ab dem 22. September 2019 unter dem Titel „Verwebungen der Eindrücklichkeit“ in Hemsbach zu sehen.

Zum Jahresabschluss wird ab dem 21. November in Zusammenarbeit mit der Initiative „Kunst und Diakonie“ Lützelsachsen und dem Pilgerhaus Weinheim die Ausstellungsreihe KUNST INKLUSIV fortgesetzt. Diese Sonderausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von Kunstwerken, die bei den Kunstaktionstagen von 2018 und 2019 entstanden sind. Es ist immer wieder faszinierend, was die Kreativgruppe der Behindertenhilfe des Pilgerhauses und die Künstler der Behindertenhilfe Bergstraße in Bensheim-Auerbach, zusammen mit Gästen, an Darstellungskraft und künstlerischem Talent zeigen.
                                           

Abbildung: Das Bild “Blumenkopf II“ der Hemsbacher Künstlerin Ivonne Morhaim-Karl ist eines der farbenfreudigen Werke, die sie ab dem 1. August in der „Galerie im Schloss“ ausstellen wird. Foto: I. Morhaim-Karl               


Die Ausstellungen 2019 im Überblick:

7. Februar bis 22. März 2019
Altbewährtes und Innovatives
Tigran Grigorjan, Weinheim
Vernissage, Donnerstag, 7. Februar 2019 - 19.00 Uhr

4. April bis 24. Mai 2019
Die Leidenschaft der Farbe
Mashi Changizi, Montpellier / Frankreich
Vernissage: Donnerstag, 4. April - 19.00 Uhr

6. Juni bis 19. Juli 2019
SELEKT
Andreas Otto, Arnsberg
Vernissage: Donnerstag, 6. Juni - 19.00 Uhr

1. August bis 6. September 2019
Farbenfreude
Ivonne Morhaim-Karl, Hemsbach
Vernissage: Donnerstag, 1. August - 19.00 Uhr

22. September bis 8. November 2019
„Verwebungen der Eindrücklichkeit“
Kathrin Sachse, Dreieich
Vernissage: Sonntag, 22. September - 16.00 Uhr

21. November 2019 bis 9. Januar 2020
Sonderausstellung KUNST INKLUSIV
Pilgerhaus Weinheim
Vernissage: Donnerstag, 21. November - 19.00 Uhr

Kontakt:
Clarissa Böhler
Zentrale Dienste, Tourismus
Schlossgasse 41, 69502 Hemsbach
Telefon 06201/7 07 87, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!