Amtliche Bekanntmachung der Stadt Hemsbach: Bebauungsplan Nr. 69 „Berlingweg/B 3“

Geschrieben von Bauverwaltung am . Veröffentlicht in Aktuelles

Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs.1 BauGB

Der Gemeinderat hat am 08.10.2018 in öffentlicher Sitzung den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 69 „Berlingweg/ B3“ nach § 2 Abs. 1 BauGB (Baugesetzbuch) gefasst. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Der Bebauungsplan wird als Bebauungsplan der lnnenentwicklung im beschleunigten Verfahren gem. § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufgestellt.

Ziel des Bebauungsplans ist es, eine kleinteilige Wohnbebauung zuzulassen, die die Größe und Maßstäblichkeit der südlich angrenzenden vorhandenen Hangbebauung aufnimmt. Mit grünplanerischen Festsetzungen soll der begrünte Charakter der B 3 und der Hanglage erhalten und verstärkt werden.

Räumlicher Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 69 „Berlingweg/B 3“: Das Plangebiet liegt am südlichen Ortseingang von Hemsbach östlich der B 3 in der unteren Hanglage der Odenwaldhänge und umfasst eine Fläche von ca. 0,45 ha.

Die Abgrenzung des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplans ist in der Abbildung dargestellt.

Hemsbach, den 12.10.2018

Jürgen Kirchner
Bürgermeister