Sie sind hier: aktuell >> Wareham in Hemsbach 2017

 

Freunde aus der Partnerstadt Wareham zu Besuch in Hemsbach

 

Partnerschaftstreffen mit Wareham 2017

"Next Year in Wareham..." damit trösteten sich Gäste wie Gastgeber beim Abschiedsfest auf der Förster-Braun-Hütte- nach vier gemeinsam verbrachten Tagen. "Eigentlich war jeder Tag der Schönste" - „Really wonderful“.

Nachdem der Sektempfang am Freitag wegen einer plötzlich auftretenden Sturmboe in Windeseile vom Rathausvorplatz in den Gewölbekeller verlegt worden war, hatte sowohl Bürgermeister Jürgen Kirchner - von Amts wegen Erster Vorsitzender des Partnerschaftsvereins e.V. Hemsbach – wie auch Doreen Cleaton – bis zum Frühjahr Bürgermeistererin in Wareham und Jane Patterson, die Witwe des Mitbegründers der Partnerschaft Charles Patterson, zuversichtlich erklärt, dass die Partnerschaft, die in 31 Jahren zu Freundschaft wurde, auch zukünftig Bestand haben werde. What ever happens - egal was geschieht.

Wie gut sich die einzelnen Familien verstehen, war offensichtlich. Auch die zehn englischen und neun deutschen Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren fanden schnell Kontakt. Die Freiwillige Feuerwehr hatte Feldbetten gestellt, und unter der Ägide des Jugendzentrums mit Lars Aschemann und Angela Salter von den Explorer Scouts Wareham vergnügten sie sich bei einem Stadtbummel samt Shopping in Mannheim, beim abendlichen Grillen am JUZ Hemsbach, im Viernheimer Hochseilgarten und auf der Windeck sowie einer Fackelführung in der Weinheimer Altstadt. Am Montag genossen sie zum Abschluß mit den Erwachsenen Spiel, Spaß und Steaks.

Die 23 erwachsenen Warehamer fuhren am Samstag mit ihren Gastgebern nach Cochem, das sie nach einem guten Mahl selbständig erkundeten. Die einen fuhren zunächst mit der Seilbahn und bewunderten von oben die alte Stadt an der Mosel mit der imposanten Reichsburg, die anderen stürzten sich gleich in die engen Gassen der Altstadt, wo zugleich das Weinfest gefeiert wurde. Dem Trubel entflohen sie dann mit einem Eis ans Ufer der Mosel, von wo sie später an Bord gingen zu einer gemächlichen Moselrundfahrt. Den Sonntag gestalteten die Familien nach eigenen Interessen, und am Montag gab's das Abschiedsfest im Wald mit Speis und Trank, Spielen, Chatten, Chillen. (Juri)

Bilder vom Treffen Wareham - Hemsbach(© Günter Maibauer):

top