Sie sind hier: Archiv vor 2013 >> Besuch des Jugenorchester

 

Jugend aus Dorset, England, lässt den Wiesensee erklingen.

 

Das Dorset Youth Wind Orchestra aus England spielte beschwingte Weisen am Wiesensee und auch der Wettergott spielte mit.

Zu einem Zwischenstopp auf der Fahrt nach Würzburg und einem Konzert am Wiesensee kam das Dorset Youth Wind Orchestra pünktlich gegen 11 Uhr am Wiesensee an. Das Empangskomitee Antje Polonio, Michaela Guthier und Walter Toewe hatten die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren schon erwartet. Zuerst wurde die gesamte Mannschaft zu einer Stärkung in ein nahe gelegenes Restaurant eingeladen.

Gestärkt und mit neuen Kräften bewiesen die 64 jugendlichen Musiker&xnbsp;mit Big Band Klassikern, Filmmusiken und zeitgenössischer Musik ihrem erwartungsvollen Publikum, dass das intensive Üben vor der Reise von Erfolg gekrönt war.

Die zahlreich erschienenen Hemsbacher wurden nicht enttäuscht! Schwungvoll und mit viel Elan, geleitet von ihrem Dirigenten Tom Forward, konnte das Jugendorchester schon nach dem ersten Stück ihr Publikum mitreißen.

Ein herzlicher und lang anhaltender Applaus zeigte, dass sie das Publikum restlos von ihrem Können überzeugt hatten.

Mittlerweile ist das Orchester wieder wohlbehalten zurück in Dorset - vielleicht kann sie der Partnerschaftsverein zu einem längerem Konzert und einem Aufenthalt in Hemsbach im nächsten Jahr überreden!

 Aufmerksame Zuhörer Das Wetter hielt sich! Begeisterter Applaus ist gewiss!

Text und Bilder: G.Maibauer

top