Freibad Wiesensee

Seit über 35 Jahren gibt es das Freibad Hemsbacher Wiesensee im Nordwesten der Stadt, das über die A5 (Ausfahrt Hemsbach) und die Hüttenfelder Straße (L 3110) leicht zu erreichen ist. Ein großzügiges Parkplatzangebot für PKW und Motorräder sowie ausreichend Stellflächen für Fahrräder sind in unmittelbarer Nachbarschaft vorhanden. Das Freibad Wiesensee ist an die Buslinie 631 angeschlossen.

In dem insgesamt 20 Hektar großen Gelände laden gepflegte Rasenflächen zum Sonnenbaden ein. Es gibt auch ausreichend Schattenplätze unter prächtig hohen Bäumen und groß gewachsenen Sträuchern. Schließlich bieten 14 Hektar Wasserfläche ausreichend Platz, um in dem regelmäßig kontrollierten Badesee einige erfrischende Runden zu schwimmen.

Daneben gibt es ein erwärmtes Gewöhnungsbecken, das vor allem von den jüngeren Badegästen rege genutzt wird. Regelmäßig finden hier auch Schwimmkurse und Wassergymnastik statt.

Ein attraktiv ausgestatteter Kinderspielplatz, ein Volleyballfeld und fünf Tischtennistische ergänzen das Freizeitangebot. Und wer nach so viel Sport hungrig und durstig ist, findet in den angrenzenden Restaurants bestimmt das Richtige.

Für die Sicherheit der Badegäste sorgen ausgebildete Schwimmmeister. Das DRK Hemsbach stellt an jedem Wochenende, an Feiertagen und während der Schulferien täglich einen  Sanitätsdienst. Zusätzlich werden die Badeaufsichten an allen Wochenenden und an Feiertagen von der DLRG Hemsbach unterstützt.

Ansprechpartner: Harry Klukas
Tel.: (0 62 01) 7 36 29

 

Öffnungszeiten

Saison: 1. Mai bis ca. 15. September
Badebetrieb: täglich 9.00 bis 20.00 Uhr

Preise

Einzelkarten

  • Kinder ab dem 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
    Schüler und Studenten 1,50 Euro
  • Ermäßigt für Schwerbehinderte, Auszubildende,
    Grundwehr- und Zivildienstleistende,
    Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger 2,00 Euro
  • Über 18 Jahre alte Personen 3,00 Euro
  • Abendkarte ab 17.30 Uhr 2,00 Euro


Mehrfachkarten (10er Karten)

  • Kinder ab dem 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
    Schüler und Studenten 14,00 Euro
  • Ermäßigt für Schwerbehinderte, Auszubildende,
    Grundwehr- und Zivildienstleistende,
    Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger 18,00 Euro
  • Über 18 Jahre alte Personen 27,00 Euro


Saisonkarten

  • Kinder ab dem 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
    Schüler und Studenten 25,00 Euro
  • Ermäßigt für Schwerbehinderte, Auszubildende,
    Grundwehr- und Zivildienstleistende,
    Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger 30,00 Euro
  • Für Rentner 40,00 Euro
  • Über 18 Jahre alte Personen 50,00 Euro


Familienkarten

  • für Ehepaare sowie für Personen, die in eheähnlicher
    Gemeinschaft leben, jeweils mit kindergeldberechtigten
    Kindern, die noch dem Haushalt ihrer Eltern angehören

    60,00 Euro


Elternteilkarten

  • für alleinstehenden Elternteil mit kindergeldberechtigten
    Kindern, die noch dem Haushalt ihrer Eltern angehören

    30,00 Euro