Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam: „The Winnetou Tapes“ – Soundtrack unserer Jugend

Geschrieben von Heike Pressler am . Veröffentlicht in Aktuelles

Ein kulturelles „Schmankerl außer der Reihe“ hat sich die Stadt Hemsbach für den Sommer ausgedacht: Die beiden Gitarristen Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam werden am Sonntag, den 17. Juni, um 20.00 Uhr in der Ehemaligen Synagoge ihre neue CD „The Winnetou Tapes“ präsentieren. Es ist nicht das erste spannende Experiment der beiden Gitarristen – auch ihrer Lehár-Interpretationen zu „Das Land des Lächelns“ war ein großer Erfolg beschieden. Sehr behutsam und respektvoll einerseits, aber auch kreativ nach vorne gerichtet, haben sich die zwei Lokalmatadoren auch den Winnetou-Film-Melodien, dem Soundtrack ihrer Kindheit und Jugend, angenähert.

Die „Klassiker“ wurden nahezu eins zu eins für zwei Gitarren bearbeitet, aber es wurden auch improvisierte Variationen und eigene Werke im Geiste der Vorlage eingespielt. So wurde eine Brücke zu einem freien spielerischen Umgang mit diesen klassischen Tonmonumenten beschritten.

„Ein Ritt in unsere Kindheit und Jugend“

„Es war mir eine Freude, Ihre Aufnahmen meiner Karl-May-Musiken zu hören. Vor allem die sehr einfühlsam gespielten Melodien fand ich sehr schön. ich wünsche ihnen daher für Ihre Produktion viel Erfolg und bin mit freundlichen Grüßen Ihr Martin Böttcher“, lobte der Komponist der Filmtitel die CD. Böttchers Melodien zu Winnetou oder Old Shatterhand gingen und gehen noch immer rund um die Welt und sind derart bekannt, dass sie andere Kinoerfolge wie „Die Halbstarken“ oder TV-Hits wie „Pfarrer Braun“ oder die „Edgar Wallace“-Reihe fast in den Schatten stellen. Böttchers Old-Shatterhand-Melodie führte 1962 sensationelle 17 Wochen lang die deutschen Charts an.

„Die Winnetou Tapes einzuspielen war ein Ritt in unsere Kindheit. Winnetou, Old Shatterhand und Nscho Tschi gehörten als Starschnitte in jedes Jugendzimmer. Im Lauf der Jahre haben sich für uns die Filmmelodien von den Bildern emanzipiert und wurden zu Bestandteilen unserer eigenen biografischen Tonspuren“, so Claus Boesser-Ferrari zum Schaffensprozess.

Info: „The Winnetou Tapes“ – CD-Release-Konzert mit Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam in der Ehemaligen Synagoge, Mittelgasse 16, Hemsbach, am Sonntag, 17. Juni, 20.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr). Karten im Vorverkauf (16 €, Abendkasse 18 €) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41, im Kartenshop der Diesbach Medien, Friedrichstraße 24, Weinheim, online unter hemsbach.reservix.de, unter der Ticket-Hotline 01806 700 733 und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.